Mitmach/RAW-howto

TIPPs zur Fotonachbearbeitung mit GIMP und RAW-Convertern
Antworten
khs-nemo
Beiträge: 28
Registriert: Di 1. Dez 2020, 11:54
Wohnort: FRG
Betriebssystem: Ubunty LINUX

Mitmach/RAW-howto

Beitrag von khs-nemo »

Liebe RAW- Freunde (auch Neulinge und Unerfahrene)

In Kürze startet ein neuer Thread

RAW-Entwicklung mit RAWTHERAPEE

es wird mehrere Stufen beinhalten,
damit das Howto übersichtlich bleibt, nutzt bitte für Korrespondenz und Fragen auschließlich diesen Thread.
Grüße aus dem Bayerischen Wald
khs-nemo - Hobbyfotograf
Benutzeravatar
Enzo Lambrusco
Beiträge: 499
Registriert: Sa 17. Jul 2021, 18:47
Wohnort: Bamberg
Deine Galerie: https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gal ... /index.php
Betriebssystem: Linux Mint Mate

Re: Mitmach/RAW-howto

Beitrag von Enzo Lambrusco »

Hallo khs-nemo, ersteinmal schöne Grüße aus Franken in den bayrischen Wald. :daumenhoch:
Ich habe früher immer meine RAW Entwicklung mit UFRaw gemacht und trauere dem immer noch nach, aber hilft ja nix. Vorbei ist vorbei! Deshalb vorneweg vielen Dank für Dein hervoragendes Tut für RT!
Im Großen und Ganzen komme ich bisher sehr gut klar damit, könnte mir allerdings viel Zeit sparen wenn ich nicht immer suchen müsste, welcher Knopf oder Schalter eben gemeint war.
Einfacher wäre es für mich, wenn Du z.B. ein kleines Foto mit eingebracht hättest wo die entsprechenden Buttons oder Schalter liegen.
Keine Ahnung ob sich das nachträglich noch änder lässt, aber helfen würde das schon.
Bisher habe ich schon viel gelernt und möchte noch einmal großes Lob für Deine Arbeit zum Ausdruck bringen!
Bild Bild
khs-nemo
Beiträge: 28
Registriert: Di 1. Dez 2020, 11:54
Wohnort: FRG
Betriebssystem: Ubunty LINUX

Re: Mitmach/RAW-howto

Beitrag von khs-nemo »

Grüss Dich, Bamberg ist ja fast um die Ecke, dennoch war ich noch nie da, ich habe mal in Würzburg gewohnt.
Danke für dein lobenswertes Mail.
Der Wunsch nach nachträglich mehr Bildchen kann nicht mehr nachvollzogen werden.
Ich hatte geglaubt, wenn ich die Schritte in der Reihenfolge der Befehle analog der Programm-menues abgespielt werden, es dennoch zumindest nachvollziehbar waere.
Es war also ein Kompromiss.
Ich hoffe doch dass es klappt.
Grüße aus dem Bayerischen Wald
khs-nemo - Hobbyfotograf
Antworten