Eiszapfen

Hier findest du Anleitungen für GIMP 2.10
Antworten
Benutzeravatar
aiiki
Beiträge: 71
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 08:12
Betriebssystem: win10

Eiszapfen

Beitrag von aiiki »

Der Winter ist da und da gehören doch ein paar Eiszapfen dazu. Dann mal los:


Als erstes erstellst du ein Bild mit transparentem Hintergrund (ich habe 1024x768 genommen- es geht aber auch jedes andere Format das dir gefällt.

Eine zweite Ebene in weiß drüber und die schneidest du dir gleich zu. So ein dekorativer Streifen reicht aus:

Bild


Jetzt musst du diesen Streifen auf Objekt abbilden- die Einstellungen können so bleiben.
Du bildest einen Zylinder auf transparentem Hintergrund ab
und dann sieht unser angehender Eiszapfen so aus:

Bild


Graue Eiszapfen sehen nicht so toll aus und deshalb verpasst du dem Zylinder erst mal eine schönere Farbe.
Geht ganz einfach.
Dupliziere deinen Zylinder, sperre bei der unteren Ebene den Alphakanal und male dieses Kunstwerk mit einer Farbe deiner Wahl aus.
Günstig ist hier ein Türkiston.

Bild


Danach noch schnell die hässliche graue Farbe aus der oberen Ebene entfernen und unser und unser Rohling ist fertig.

Farbe nach Alpha, schwarz auswählen und bestätigen.
Zum Schluss werden beide Ebenen vereinigt und es kann endlich so richtig losgehen.

Bild


Damit der Eiszapfen so richtig schön aussieht muss er unten spitz sein.
Das bekommst du ganz leicht mit dem Werkzeug für die Perspektive hin.

Schiebe die beiden unteren Ecken deiner Zylinder-Ebene soweit zusammen bis dir das Ergebnis gefällt.

Bild


Jetzt geht’s an die Verformung des Zapfens. Dazu brauchst du den Filter Verzerren - Kräuseln.
Hier musst du etwas mit den Einstellungen spielen bis dir das Ergebnis gefällt.

(Mein Beispiel ist wohl etwas "lockig" geraten - aber zum Erklären sollte es reichen :pfeifmaus: )

Bild


Das ist noch nicht ganz richtig – so regelmäßig sind Eiszapfen nicht.

Dann hilfst du eben etwas nach. Du brauchst jetzt das Verwischen-Werkzeug und damit dein Zapfen keine unschönen Löcher bekommt wird er zur Sicherheit dupliziert.
Den Alphakanal der oberen Ebene sperren damit dein Zapfen bleibt wo er ist
Und dann wischst du fleißig von der bunten Seite in Richtung weiß. Spiele dabei mit den Pinselgrößen und nimm einen weichen Pinsel.
Danach kannst du die Farbsättigung noch etwas herunter setzen bis es dir gefällt.

Bild


Jetzt bist du eigentlich fertig und es sieht schon recht gut aus. Wenn du deinen Eiszapfen als Element in der Ferne, z.B. einem Haus, einbauen willst eignet er sich so auch richtig gut .
Ach ja, etwas oben und Unten abrunden sollte man die Eiskameraden auch noch.

Wenn du dein fertiges Werk als PNG mit transparentem Hintergrund exportierst hast du es auch für spätere Anwendungen parat.

Bild


Zuletzt nur noch eine kleine Zusatzaufgabe, die sich ganz gut für „Nahaufnahmen“ eignet.

Eiszapfen sind ja bekanntlich etwas transparent und das kann man auch noch versuchen.
Du hast deine PNG doch noch?

Dann öffne die mal in einem neuen Bild – Ebene auf Bildgröße- und füge noch eine transparente Ebene hinzu. Jetzt Auswahl aus Alphakanal und die Auswahl auf der neuen Ebene nachziehen. Nimm einen möglichst weichen Pinsel . Danach kannst du die außen liegenden Teile einfach löschen.

Bild


Du arbeitest noch immer auf der neuen Ebene. Invertiere die Auswahl und jetzt kommt der Gaußsche Weichzeichner zum Einsatz. Und schon sieht man wie es später aussehen soll.

Bild


Zuletzt kommt der krönende Abschluss.

Du aktvierst wieder deine ursprüngliche Ebene mit dem Zapfen und senkst die Deckkraft nach Belieben.

Wenn dir der weichgezeichnete „Innenrand“ zu schwach ist duplizierst du diese Ebene einfach so oft wie du willst und fertig.

Bild



Bild

Hast Du die Bäumchen auf dem Beispielbild entdeckt? Ohne Schnee sehen die so aus. Könnte man ja auch mal probieren ;) !

Viel, viel Spaß beim Basteln und lass mal sehen.....

Bild
Benutzeravatar
Angi-B
Beiträge: 334
Registriert: Do 3. Sep 2020, 17:11
Wohnort: NRW, Kreis Lippe
Betriebssystem: Win10

Re: Eiszapfen

Beitrag von Angi-B »

Hallo Aiiki, jetzt warst Du aber schnell mit dem Tut. Vielen Dank! Hab auch schon einen Eiszapfen fertig, aber der gefällt mir noch nicht. Starte damit morgen noch mal neu.
Bild
Benutzeravatar
Eibauoma
Beiträge: 1286
Registriert: Sa 22. Aug 2020, 14:59
Wohnort: Kottmar
Betriebssystem: Windows 10

Re: Eiszapfen

Beitrag von Eibauoma »

winterliche Bank
(mit Eiszapfen nach aiikis Tutorial)

Bild

Grüße aus der Oberlausitz von Eibauoma

Bild

meine alte Foren-Galerie

meine neue Foren-Galerie


Benutzeravatar
AliasGrace 2.0
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Aug 2020, 01:46
Wohnort: Ba-Wue
Betriebssystem: windows 10

Re: Eiszapfen

Beitrag von AliasGrace 2.0 »

danke!!!

cool 8-)
https://gimp-werkstatt.de/werkstatt-gal ... /index.php
Lg, Maren
Zum Fotografieren braucht man Zeit, wer keine Zeit hat kann ja knipsen!
(Autor - unbekannt)
Benutzeravatar
Angi-B
Beiträge: 334
Registriert: Do 3. Sep 2020, 17:11
Wohnort: NRW, Kreis Lippe
Betriebssystem: Win10

Re: Eiszapfen

Beitrag von Angi-B »

Hallo Eibauoma, Deine Bank sieht super aus! Bei mir hat es nun auch einigermaßen geklappt mit dem Eiszapfen. Aber da ist noch Potential nach oben :kicher: An den etwas transparenten Zapfen muss ich nochmal ran; der will nicht so recht.
Bild
Bild
Antworten